Frauentag

Am 8.März wurde der Frauentag  begangen. Er entstand als Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen sowie die Emanzipation von Arbeiterinnen. Er fand erstmals am 19. März 1911 statt. Die Vereinten Nationen machten den 8.März im Jahre 1975 zum Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden. Auch an diesem 8.März war die SPD beim internationalen Frauenfrühstück im Kreishaus Itzehoe bei und verteilte in der Innenstadt Itzehoes Rosen.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.